Vorentscheid der Nationalen Initiative “Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege” 2017

2017, liebe Pflegekünstler, wollte ich der Beste werden, nicht der Beste bei Olympia, denn wer braucht das schon, sondern der beste Altenpflegeschüler der ganzen weiten Welt. Nur dummerweise habe ich sehr hoch gepokert und musste mir den Endpreis, eine Reise nach New York für zwei Personen plus Taschengeld, flux wieder vom Brot schmieren. Da hatte ich wohl meine Kreuzchen  an der falschen Stelle gemacht, denn zwischen mir und dem Flieger nach New York stand ein fieser Multiple-Choice-Test, der mochte mich irgendwie nicht… So what – dabei sein ist ja nun bekanntlich alles und es war sehr aufbauend, viele engagierte Menschen zu sehen die sich mit Herz und Verstand für die Pflege in Deutschland einsetzen. Vielleicht kann ja im nächsten Jahr jemand aus unserer Schule den Titel holen (ich denke da an Jana, das Superbrain) und mich dann einfach nach New York mitnehmen, Amerika braucht ja gerade sowieso jedes klar denkende Oberstübchen, also Jana…?

Euer Matthias

Weitere Aktivitäten und den Film zum Bundeswettbewerb findet ihr auf www.facebook.com/bundeswettbewerb

grinsend in die Kamera

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.